Posts Tagged ‘Hamburg’

Zurück nach einer Woche Deutschland

Dienstag, 10. März 2009

Seit gestern bin ich zurück aus Deutschland, denn letzte Woche war ich in Hamburg zur Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Die Tagung war anstrengend, da die meisten Vorträge 15 Minuten lang waren, und nach zwei Stunden Vorträge am Stück das Hirn total matschig wurde, und erst recht wenn man mehrere dieser Sitzungen hintereinander besucht hatte. Dafür ist das Tolle an dieser Konferenz, dass ich alte Kollegen und Freunde aus der jeweiligen Zeit in Ulm und München treffen konnte.

Nach Ende der Konferenz am Freitag bin ich dann von Hamburg nach Memmingen (!!!) geflogen, und dann weiter mit der Bahn nach Ulm und Stimpfach, um meine Liebste und meine Eltern zu besuchen. Überraschend lagen dann in Memmingen fast zehn Zentimeter Neuschnee, aber der Winterräumdienst des Flughafens hat gute Arbeit geleistet und die Landebahn sauber geräumt, so dass uns ein unfreiwillige Rutschpartie erspart blieb.

Gestern dann wieder in Barcelona gelandet. Heute war schon richtiges T-Shirt-Wetter, das war ein ganz schöner Gegensatz zu dem Schnee vom Wochenende. Jetzt hat mich der Alltag wieder, und ich sitze gemütlich beim Abendessen. Heute hab ich mal die Küche kalt gelassen, und „nur“ Brotzeit gemacht – mit Salchicón (der spanischen Variante der Salami), Chorizo bzw. Xoriço (auch vom Schwein, aber noch mit Paprika, Knoblauch und leider auch oft Farbstoff), Manchego (ein Hartkäse aus Schafsmilch), mit Anchovis gefüllten Oliven, einem frischen Weißbrot und etwas Rotwein.
So lässt sich der Abend genießen.

Advertisements