Jens in Barcelona?

Hier beschreibe ich meinen Alltag in der neuen Heimat, und was mir so alles Besonderes an der katalanischen Großstadt auffällt.

Ich habe im Februar meine Doktorarbeit in Physik and der Universitat Autònoma de Barcelona begonnen, und schlage mich hier durch den Alltag ohne Spanisch oder Katalan zu sprechen.

Ich lebe sehr nahe am Meer, zwischen der Altstadt und Barceloneta, also mitten zwischen all den Touristen.


Größere Kartenansicht

Jedoch gibt es auch hier viele schöne Ecken, vor allem in Born, der Stadtteil nordwestlich rund um die Kirche Santa Maria del Mar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: